Terminübersicht  

11.Dez 2021
19:00 Uhr
Weihnachtsfeier
   

Sponsoren  

   

Same procedure as every week, 8:8!

Spiel Nummer 3 für die „Erschd“. Es ging in das etwas weiter entfernte Primstal gegen ein Team aus dem Favoritenkreis um den Aufstieg. Das Florian leider ausfiel machte die Angelegenheit nicht leichter, aber da war ja mal was…Die Aufstellung bis auf einen Wechsel unverändert. Dennis Gorges, Matthias Engbarth, Horst Schnepel, Christian Mees, Uwe Klein und Sven Lang schlugen für den TTC auf.

Nach den Doppeln zeigte sich leider ein ähnliches Bild wie in den bisherigen Spielen, denn nur Dennis und Matthias gewannen souverän 3:0. Chancen auf einen zweiten Doppelsieg hätte es gegeben, aber diese wurden leider verpasst.In die Einzel starteten wir allerdings besser. Dennis gewann mit 3:1. Leider blieben Matthias und Christian in ihrem Einzel chancenlos, dafür erkämpfte sich Horst nach 2:1 Rückstand einen Sieg im Entscheidungssatz. Uwe zog mit seinem ersten Sieg nach, Sven konnte sich leider nicht durchsetzen.

4:5 Rückstand zur Halbzeit, alles drin.

Die zweite Spielhälfte startete leider unglücklich. Dennis verlor leider, in einem hochklassigen Spiel, gegen ein starkes Brett 1. Dafür gewann Matthias sein Einzel und auch Christian legte nach. Horst blieb leider ohne Chance. Nach zwei spannenden Spielen im hinteren Paarkreuz, hieß es leider 7:8 für die Gastgeber. Sven konnte sich zwar in einem spannenden Fünfsatzspiel durchsetzen, aber Uwe unterlag leider mit 1:3. Auf eines war und ist bisher immer Verlass gewesen. Unser Schlussdoppel. Nach kurzem Wackler setzen sich Dennis und Matthias mit 3:1 durch und tüteten im dritten Auswärtsspiel hintereinander, das dritte 8:8 ein.

Vielen Dank nach Primstal für spannende und faire Spiele!

   
© TTC Altenwald 1959 e.V. - 2019